Siegener Spielewelt

Textfeld:  
Halli Galli
 
Auf die Glocke, fertig, los!
Ping! - Sarah war mal wieder schneller als alle anderen. Kein Wunder, denn mit Halli Galli hat sie mal wieder eines dieser Spiele gefunden, die wie für sie gemacht sind: ein schnelles Kartenspiel, bei dem es um Reaktion geht!

Die Spielregeln von Halli Galli sind schnell erklärt: Die Karten werden gleichmäßig unter den Mitspielern verteilt. Auf ihnen sind ein bis sechs verschiedene Früchte abgebildet. Nacheinander decken die Spieler nun jeweils eine Karte auf und sobald fünf gleiche Früchte offen auf dem Tisch liegen, muß man auf die große Glocke in der Tischmitte hauen. Wer als erster klingelt, bekommt die aufgedeckten Karten der Mitspieler. Wer am Ende als einziger alle Karten hat, hat gewonnen.

Halli Galli ist ein schnelles Reaktionsspiel, das eine Menge Spaß bringt. Dafür sollten aber schon mindestens drei Spieler zusammenkommen. Die Regeln sind schnell erklärt und auch für Kinder leicht verständlich. Daher ist es besonders als "Aufwärmspiel" oder für Zwischendurch gut geeignet und allein die große Metallglocke ist schon das Geld für dieses Spiel wert.
Wer schnell reagieren kann und solche Spiele mag, der wird auch von Halli Galli begeistert sein. Aber Vorsicht vor langen Fingernägeln und Ringen der Mitspieler: da kann man sich schon mal verletzen. 
Strategie / Taktik
0 / 6
Glück / Zufall
0 / 6
Anleitung / Material

Spielspaß

Preis / Leistung

Textfeld:  
Kurzinfos
Halli Galli 
Autor
Haim Shafir 
Verlag
Amigo
Erscheinungsjahr
1992 
Spieleranzahl
2-6 
empf. Alter
ab 6 
Spieldauer
ca. 20 Min. 
Preis
 €